Brennservice, Steinzeugbrand

Schale mit Kristallglasur, Durchmesser ca. 37 cm

Meine Brennöfen in Simmerath-Lammersdorf biete ich gerne gegen Gebühr auch zum Brennen Ihrer individuell gefertigten Stücke an. Die Gebühr richtet sich nach Volumen und Temperatur.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Werke vor dem Brand ausreichend, gleichmäßig und langsam getrocknet sind. Vor dem ersten Brennen behandeln Sie Ihre Töpferkunstwerke mindestens so vorsichtig wie rohe Eier. Sonst kann leicht etwas abbrechen oder das ganze Werk gar zerbröseln. Bei einem Transport im noch feuchten Zustand ist die Gefahr des Zerbrechens geringer. Ihre Werke können gerne noch einige Zeit in meiner Werkstatt durchtrocknen.

Nach dem ersten Brennen ist das Werk relativ unempfindlich. Sollten Sie sich die Glasur selbst nicht zutrauen, helfe ich gerne in einem Töpferkurs oder glasiere Ihr Werk  auf Wunsch nach Ihren Vorgaben.

Frostfeste Keramik wird beim Glasurbrand bei  1.230°C oder höher gebrannt.

Mit lebensmittelechter Glasur fertigen Sie auch spülmaschinenfeste Haushaltskeramik.

Wiederholungstöpfern biete ich einen rabattierten Volumen- und zeitabhängigen Tarif, genannt Spar-Ofen.