Pitfire

Werke aus dem Pitfire werden ohne Glasur gebrannt. Sie bekommen ihre erdigen Farben aus der Behandlung mit Terra Sigillata, Oxiden und organischen Materialien und dem Brand im Feuer. Durch das Feuer ist jedes Mal das Ergebnis überraschend und einmalig.

Details  zum Pitfire-Workshop finden Sie hier.

Werke aus dem Pitfire sind nicht lebensmittelecht und nicht dicht. Vasen können aber mit einem Dichtungsmittel behandelt werden und sind dann wasserdicht. Wenn Einzelstücke trotzdem als Geschirr verwendet werden sollen, so können sie mit Bienenwachs abgedichtet werden.